Privacy-Shield

Privacy-Shield ist ein Datenabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, welches die Einhaltung der DSGVO-Grundsätze bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten der EU-Bürger an US-Unternehmen sicherstellen soll.

Denn grundsätzlich dürfen laut DSGVO personenbezogene Daten nur an Drittländer übermittelt werden, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt. Die USA besitzt jedoch kein solches Schutzniveau, sodass Datenübermittlungen in die USA nicht zulässig sind. Da jedoch immer mehr Unternehmen ihren Hauptsitz in den USA haben, ist eine Datenübermittlung notwendig. Das Privacy-Shield soll den Garant liefern, dass auch in den USA ein angemessenes Schutzniveau gilt und die DSGVO eingehalten wird.

Alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von Menschen aus der Europäischen Union verarbeiten wollen, können sich in eine Liste des US-Handelsministeriums eintragen und zertifizieren bzw. verpflichten sich somit selbst und freiwillig, die DSGVO-Grundsätze einzuhalten.

https://www.privacyshield.gov/welcome

Tipp: Sie wollen vorausgefüllte Vorlagen und Ihre Dokumentation nach DSGVO abschließen?